Startseite> Freizeiten> Projektfreizeit

Projektfreizeit 2021

Ein Kurzer Bericht 

Weltraumreise- Das Kinderprojekt des CVJM Neukirchen 2021

In der ersten Sommerferienwoche starteten wir mit 21 neugierigen Weltraumforschenden zwischen 5 und 11 Jahren verschiedene aufregende Missionen. Täglich gab es von 10-17 Uhr Astronauten-Trainings, Forschungen, Dokumentationen und Erkundungen, die wir gemeinsam meisterten. Dabei gab es zusätzliche Einschränkungen wegen eines pandemischen (also in unserem Fall sogar pankosmischen) Virus mit Ursprung vom Planeten Erde. Doch davon ließ sich das Forscherteam nicht entmutigen sondern leistete großartiges bei Einhaltung der Eindämmungsmaßnahmen.
Am ersten Tag lernte sich die Crew kennen und stellte beim sportlichen 1,2 oder 3-Quiz ihr Wissen über das Sonnensystem und speziell den Planeten Erde unter Beweis. Verschiedene Eindrücke über diesen Planeten wurden in Form von Bügelperlen-Bildern, Sandkarten, Papier-Spinnern und gebatikten und bemalten T-Shirts festgehalten. Am nächsten Tag stärkten wir unseren Zusammenhalt durch viele Minispiele mit abwechselnden Mitstreitern, bauten kleine Katapulte und hielten weiter unsere Eindrücke fest. Später gab es noch Erkundungen des Dorfes „Neukirchen“ wo wir anhand von Bildern markanter Punkte unsere Route abliefen und uns dort genaustens umsahen. Im weiteren Verlauf der Woche beschäftigten wir uns mit einem Buch Namens „Bibel“ und stellten mithilfe moderner Technik die Inhalte der Geschichte „Paulus wir mit einem Gott verwechselt“ nach. Nach dieser Übung versetzen wir uns auf dem unwegsamen Terrain des Walgebietes „Klingerhuf“ in die Situation von Eroberungen indem wir „Capture the flag“ spielten. Außerdem stärkten wir beim Wettvormittag unsere Moral und das Vertrauen in einander durch lautes gegenseitiges Anfeuern, bevor wir uns in der Sportart „Quidditch“ ertüchtigten. Abends erkundeten wir den fremden Planeten Kipro: dort lebten die Menschen früher in unterirdischen Höhlen mit im Dunkeln leuchteten Farben als Lichtquelle. Die Geschichte dieser Zivilisation inklusive Übersetzung ihrer Schrift und Nutzung der speziellen Leuchtfarbe war ein großes Abenteuer. Am letzten Tag unserer gemeinsamen Zeit stürzten wir unbeschadet mit unserem Raumschiff über der Region „Oermter Berg“ ab. Dabei wurde leider die Energieversorgung der Rakete zerstört, also durchforsteten wir das Gelände nach Energiekernteilen, die manchmal schwierig zu erreichen waren. Außerdem testeten wir verschiedene Materialen auf der Rutsche für eine perfekte Raketenabschussrampe und schafften es somit gemeinsam alles für die Heimreise herzurichten. Nach einem köstlichen Festmahl ging es dann schließlich wieder mit vielen tollen Erinnerungen und Vorfreude aufs nächste Jahr nach Hause.

Kinder Projekt
© Fabian Neuhaus

Die Freizeiten des CVJM Neukirchen e.V. werden für Mitglieder und deren Freunde und Bekannte angeboten.

 

Die personenbezogenen Daten, die uns im Rahmen Ihrer Anmeldung zur Verfügung gestellt werden, werden nur für die Bearbeitung der Anmeldung, Teilnahme und Abrechnung der Kosten sowie Zuschüsse verwendet. Die Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergeleitet. Gegen die Speicherung der Daten können Sie jederzeit Widerruf einlegen. Sie können sich jederzeit über die gespeicherten Daten informieren.

Das könnte euch auch interessieren: